Direkt zum Inhalt

Fehlerbeseitigung TCC Bibliotheksfunktionen

Take Command v22 ist in erster Linie ein UI- und Benutzerfreundlichkeits-Update, wir haben aber auch einige wichtige Funktionen hinzugefügt. Eine dieser Funktionen sind Bibliotheksfunktionen, die Batchdateien ähneln, aber in den RAM geladen werden und aufgerufen werden können, als wären sie interne Befehle. (Siehe den internen Befehl LIBRARY im v22-Hilfe Weitere Informationen finden Sie hier.) Bibliotheksfunktionen können als sehr schnelle allgemeine Unterroutinen für Ihre Batchdateien oder für komplexe mehrzeilige Aliase verwendet werden.

Das TCC Der interne Befehl LIBRARY lädt/zeigt/löscht Bibliotheksfunktionen, die Batchdateien ähneln, aber in den RAM geladen werden und aufgerufen werden können, als wären sie interne Befehle. Bibliotheksfunktionen werden aus Dateien gelesen, mit der Syntax:

Funktionsname {
command1
command2
...
}

Die öffnende geschweifte Klammer { muss in derselben Zeile wie der Funktionsname stehen (durch ein Leerzeichen getrennt), und die schließende geschweifte Klammer } muss in einer eigenen Zeile stehen. Bibliotheksfunktionen können Aliase, interne oder externe Befehle, Batchdateien oder andere Bibliotheksfunktionen aufrufen.

Wann  TCC startet, lädt es automatisch alle Bibliotheksfunktionsdateien im LIBRARY-Unterverzeichnis von TCC Installationsverzeichnis. Der TCC Der Parser sucht nach einem passenden Bibliotheksfunktionsnamen, bevor er nach Plugins, internen Befehlen, externen Befehlen oder Batchdateien sucht.

Wie können Sie Ihre Bibliotheksfunktionen debuggen, wenn sie komplexer werden? In v22 von Take CommandTCC und CMDebugMit dem Batch-Debugger können Sie in Bibliotheksfunktionen einsteigen und diese debuggen. Wenn sich der Ausführungszeiger in der Zeile befindet, die die Bibliotheksfunktion aufruft, klicken Sie auf das Symbol „Einsteigen“ in der Symbolleiste (oder F11 auf der Tastatur). Das Debugger-Fenster ersetzt die Batchdateiquelle durch die Bibliotheksfunktionsquelle. Sie können dann beim Debuggen der Bibliotheksfunktion alles tun, was Sie auch beim Debuggen von Batchdateien tun können – Haltepunkte setzen, Variablen auswerten oder ändern, Beobachtungslisten definieren, in zusätzliche Bibliotheksfunktionen einsteigen usw.

Wir haben auch die Verschachtelungsbeschränkung für Batchdateien und Bibliotheksfunktionen in entfernt TCC v22, bis an die Grenzen Ihres RAM.

Wir sind sehr gespannt auf die Möglichkeiten der Bibliotheksfunktionen. Wenn Sie Ideen haben, wie wir sie verbessern können, teilen Sie uns dies bitte auf der mit JP Software-Vorschlagsforum