Das DIRCMD Variable wird von einigen Versionen von verwendet CMD um Standardoptionen für die zu speichern DIR Befehl. TCC-RT unterstützt diese Variable nicht direkt, d. h. ihr Wert hat keinen Einfluss auf interne Befehle. Im Allgemeinen ist es effizienter, mehrere Aliase zu definieren, die jeweils eine andere Kombination von Optionen enthalten. Wenn Sie beispielsweise möchten, dass der DIR-Befehl standardmäßig eine zweispaltige Anzeige mit vertikaler Sortierung und einer Pause am Ende jeder Seite anzeigt, können Sie diesen Alias ​​verwenden:

 

alias DIR=`*dir /2 /p /v`I

 

Wenn Sie eine verwenden oder erstellen möchten DIRCMD Variable für Kompatibilität mit CMDkönnen Sie den Alias ​​definieren, um den Inhalt dieser Variablen an den DIR-Befehl anzuhängen:

 

alias DIR=`*dir %dircmd`

 

Jetzt jedes Mal die DIR  Alias ​​wird ausgeführt, der aktuelle Wert von DIRCMD wird die Ausführung des ändern DIR-Befehl.