@FILECLOSE[n] : Schließt die Datei, deren Handle ist n. Kehrt zurück 0 ob die Datei erfolgreich geschlossen wurde, oder -1 wenn ein Fehler aufgetreten ist.

 

Diese Funktion sollte nur mit Dateihandles verwendet werden, die von zurückgegeben werden @DATEI ÖFFNEN! Wenn Sie es mit einer anderen Nummer verwenden Sie könnten andere Dateien beschädigen geöffnet von TCC-RT (oder durch das Programm, das gestartet wurde TCC-RT).

 

Siehe auch die zugehörigen Handle-basierten Funktionen:

 

@DATEI ÖFFNENÖffnen Sie ein Dateihandle
@FILEREADLiest die nächste Zeile aus einem Dateihandle
@FILESEEKVerschieben Sie einen Dateihandle-Zeiger
@FILESEEKLVerschieben Sie einen Dateihandle-Zeiger auf eine angegebene Zeile
@FILEWRITESchreiben Sie die nächste Zeile in ein Dateihandle
@FILEWRITEBDaten in ein Dateihandle schreiben
@KÜRZENSchneidet die Datei an der aktuellen Position des Dateihandle-Zeigers ab.

 

Beispiele:

 

set h=%@fileopen["d:\path\myfile.txt",write]

echo schreibt %@filewrite[%h,das ist ein Test] Bytes

echo schließendes Handle #%h: %@fileclose[%h]