@GETDIR[d:\Pfad[,Titel]] : Öffnet ein Dialogfeld zur Auswahl eines Verzeichnisses. d:\pfad gibt das Anfangsverzeichnis an; wenn es nicht angegeben ist, @GETDIR Standardmäßig wird das aktuelle Verzeichnis verwendet. Gibt das ausgewählte Verzeichnis als Zeichenfolge zurück oder als leere Zeichenfolge, wenn der Benutzer „Abbrechen“ auswählt oder Esc drückt.

 

d:\pfad muss in Anführungszeichen stehen, wenn es Leerzeichen oder Sonderzeichen enthält. Auf einem LFN-Laufwerk kann der zurückgegebene Pfad Leerzeichen oder andere Sonderzeichen enthalten. Um Probleme zu vermeiden, die durch diese Zeichen verursacht werden könnten, geben Sie den zurückgegebenen Pfad in Anführungszeichen, bevor Sie ihn an andere Befehle übergeben. Siehe die Hinweise unten Variable Funktionen für weitere Details.

 

If Weg in Anführungszeichen gesetzt ist, wird der zurückgegebene Dateiname ebenfalls in Anführungszeichen gesetzt (falls erforderlich).

 

@GETDIR akzeptiert einen optionalen zweiten Parameter, um den Titel des Dialogfelds festzulegen.

 

Beispiel:

 

cdd %@getdir["C:\windows"]

 

@getdir

 

Hinweis: @GETDIR befasst sich mit Verzeichnissen. Alle Verzeichnisse sind Ordner, aber nicht alle Ordner sind Verzeichnisse. Informationen zum Auswählen eines symbolischen Ordners finden Sie unter @GETFOLDER.