@REGEXINDEX[Ausdruck, Zeichenfolge] : Gibt den Offset der ersten Übereinstimmung zurück. Der Ausdruck muss in doppelte Anführungszeichen gesetzt werden, wenn es Trennzeichen (Leerzeichen, Komma oder Tabulator) enthält. Sehen Syntax für reguläre Ausdrücke für unterstützte Ausdrücke. (Diese Funktion ist grundsätzlich mit Platzhaltern ausgestattet @INDEX.)

 

Beispiele:

 

echo %@regexindex[def,abcdefgh]

3

 

echo %@regexindex[\d,abcd1234]

4