@REXX[[=]expr]: Ruft den REXX-Interpreter zur Ausführung auf ausdrSitzung. Gibt den numerischen Code oder das String-Ergebnis von REXX zurück. Die Konsolenausgabe des REXX-Interpreters wird während der Ausführung des Ausdrucks unterdrückt. Beachten Sie, dass TCC-RT erweitert Variablen und Funktionen vor der Übergabe ausdr zu REXX.

 

Wenn Sie das Ergebnis des REXX-Ausdrucks zurückgeben möchten, stellen Sie dem Ausdruck ein voran = or Rückkehr. Andernfalls gibt REXX das Ergebnis an zurück TCC-RT zur Auswertung.

 

Beispiele:

 

echo %@rexx[= 3 * 4]

setze myprog=d:\path\xyz.exe

echo %@rexx[address(%@name[%myprog]); Absender()]

 

Note: Für diese Funktion muss ein ooREXX- (Object REXX) ​​oder Regina REXX-Interpreter installiert und ordnungsgemäß konfiguriert sein. See REXX-Unterstützung Weitere Informationen zur REXX-Sprache finden Sie hier.