@WMI[Namespace, „wql search“[,enum]]:  Gibt das Ergebnis der WMI-Abfrage zurück.

 

Das optionale enum Der Parameter gibt die Eigenschaftsinstanz an, die für Klassen zurückgegeben werden soll, die mehrere Eigenschaften zurückgeben. Sie können das weglassen enum Parameter, wenn Sie eine einzelne Eigenschaft und Instanz abfragen.

 

Einzelheiten zu den verfügbaren Informationen finden Sie in der WMI- und WQL-Dokumentation auf MSDN (msdn.microsoft.com).

 

[VORLÄUFIGE VOLLAUTOMATISCHE TEXTÜBERSETZUNG - muss noch überarbeitet werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.] WMIQUERY.

 

Beispiele:

 

%@wmi[root\cimv2,"SELECT name FROM Win32_Processor"]

 

%@wmi[root\cimv2,"SELECT name, state FROM Win32_service",4]