@XMLGETATTR[["Dateiname",],Attributname]: Gibt den Wert des angegebenen Attributs zurück.

 

Wenn Sie keinen Dateinamen angeben, verwendet @XMLGETATTR die Datei, die zuvor von geöffnet wurde @XMLOPEN.

 

Sie müssen den XPath festlegen, bevor Sie @XMLGETATTR aufrufen.

 

Beispiel:

 

Bookstore.xml:

 

   Harry Potter

   29.99

   XML lernen

   39.95

   Tageswache

   14.99

   Winston Churchill: Eine Autobiographie

   49.99

 

Bookstore.btm:

 

@ ECHO OFF

SET a=%@XMLOPEN[bookstore.xml]

SET b=%@XMLNODES[/bookstore]

DO i = 1 bis %b

       SET Title=%@XMLXPATH[/bookstore/book[%i]/title]

       SET Language=%@XMLGETATTR[lang]

       SET Price=%@XMLXPATH[/bookstore/book[%i]/price]

       ECHO %Title (in %Language) kostet nur %Price

ENDDO

SET c=%@XMLCLOSE[]

 

Das Ausführen von bookstore.btm gibt Folgendes aus:

 

Harry Potter (in Japan) kostet nur 29.99

Das Erlernen von XML (in englischer Sprache) kostet nur 39.95

Day Watch (in dt) kostet nur 14.99

Winston Churchill: An Autobiography (in englischer Sprache) kostet nur 49.99

 

XML-Fehler:

 

101 Ungültiger Attributindex

102 Keine Attribute verfügbar

103 Ungültiger Namespace-Index

104 Keine Namespaces verfügbar

105 Ungültiger Elementindex

106 Keine Elemente verfügbar

107 Attribut existiert nicht

201 Unausgeglichenes Element-Tag

202 Unbekanntes Elementpräfix (Namespace kann nicht gefunden werden)

203 Unbekanntes Attributpräfix (Namespace kann nicht gefunden werden)

204 Ungültiges XML-Markup

205 Ungültiger Endzustand für Parser

206 Dokument enthält unausgeglichene Elemente

207 Ungültiger XPath

208 Kein solches Kind

209 Das oberste Element stimmt nicht mit dem Pfadanfang überein

210 DOM-Baum nicht verfügbar

302 Datei kann nicht geöffnet werden

401 Es würde eine ungültige XML-Datei generiert werden

402 Es wurde ein ungültiger XML-Name angegeben