@YENCODE[Eingabedatei,Ausgabedatei] : Eine Datei kodieren. Gibt 0 zurück, wenn die Ausgabedatei erfolgreich geschrieben wurde.

 

Die Y-Kodierung ähnelt Base64, verwendet jedoch eine 8-Bit-Kodierung, um die Menge der gesendeten und empfangenen Daten zu reduzieren.

 

Beispiel:

 

echo %@yencode[data.file,data.file.yenc]