Das Reichen Sie das Mit dem Menü können Sie neue Batchdateien erstellen oder vorhandene öffnen, die Bearbeitungsfenster speichern oder drucken oder den Vorgang beenden CMDebug.

 

Neu

 

Öffnet ein neues (leeres) Bearbeitungsfenster.

 

Offen

 

Öffnen Sie die angegebene Datei in einem neuen Bearbeitungsfenster. Wenn es sich bei der Datei um eine Batchdatei handelt, Offen lädt die Batchdatei und alle zugehörigen Haltepunktdateien (Dateiname.ext.bp) sowie die Datei mit den überwachten Variablen (Dateiname.ext.watch).

 

Von der Festplatte neu laden

 

Lädt die Datei im aktuellen Tab neu von der Festplatte.

 

Menu

 

Schließen Sie das aktuelle Bearbeitungsfenster. Wenn die Datei geändert wurde, werden Sie aufgefordert, sie zu speichern.

 

Alle schließen

 

Schließen Sie alle Bearbeitungsfenster. Wenn die Dateien geändert wurden, werden Sie aufgefordert, sie zu speichern.

 

Speichern

 

Speichert den Inhalt des aktuellen Bearbeitungsfensters. A Speichern unter Es erscheint ein Dialogfenster, in dem Sie den Namen der Datei eingeben können, die Sie verwenden möchten. Wenn es sich bei der Datei um eine Batchdatei handelt, Speichern speichert die Batchdatei und alle zugehörigen Haltepunktdateien (Dateiname.ext.bp) sowie die Datei mit den überwachten Variablen (Dateiname.ext.watch).

 

Speichern unter

 

Speichert den Inhalt des aktuellen Bearbeitungsfensters. A Speichern unter Es erscheint ein Dialogfenster, in dem Sie den Namen der Datei eingeben können, die Sie verwenden möchten.

 

Kopie speichern unter

 

Speichert den Inhalt des aktuellen Bearbeitungsfensters. A Speichern unter Es erscheint ein Dialogfenster, in dem Sie den Namen der Datei eingeben können, die Sie verwenden möchten.

 

Save All

 

Speichert den Inhalt des aktuellen Bearbeitungsfensters in einer Datei. A Speichern unter Es erscheint ein Dialogfenster, in dem Sie den Namen der Datei eingeben können, die Sie verwenden möchten.

 

Codierung

 

Dateien werden im Editor immer als UTF-8 behandelt. Mit dieser Option können Sie festlegen, wie die Datei geschrieben wird, wenn sie auf der Festplatte gespeichert wird.        

 

Standard-CodepageWenn die Datei gespeichert wird, wird sie mit der aktuellen Codepage geschrieben
UTF16 Little EndianWenn die Datei gespeichert wird, wird sie als UTF-16 geschrieben
UtfxnumxWenn die Datei gespeichert wird, wird sie als UTF-8 geschrieben
UTF8 mit StücklisteWenn die Datei gespeichert wird, wird sie als UTF-8 mit einer führenden Stückliste geschrieben

 

In den Papierkorb verschieben

 

Löschen Sie die Datei auf der aktuellen Registerkarte, indem Sie sie in den Papierkorb verschieben.

 

Drucken...

 

Sendet den Inhalt des aktuellen Bearbeitungsfensters an den Drucker. Es erscheint ein Dialogfeld „Drucken“, in dem Sie den Teil des Bildschirmpuffers auswählen können, den Sie drucken möchten.

 

Druckvorschau

 

Zeigt ein Druckvorschaufenster für das aktuelle Bearbeitungsfenster an.

 

Drucker einrichten...

 

Zeigt ein Standarddialogfeld zur Druckereinrichtung an. Die im Dialogfeld verfügbaren Optionen hängen von den von Ihnen verwendeten Druckertreibern ab.

 

Dateieigenschaften

 

Zeigt den Windows-Eigenschaftendialog für die Datei im aktuellen Bearbeitungsfenster an.

 

Sitzung laden..

 

Öffnen Sie eine zuvor mit dem gespeicherte Sitzungsdatei "Sitzung sichern" Option (siehe unten), die die angegebenen Dateien in Tab-Fenster lädt.

 

Sitzung sichern...

 

Erstellen Sie *.Sitzung Datei mit den Namen der Dateien in den Registerkartenfenstern. Ein anschließendes „Laden der Sitzung“ öffnet die Dateien in der von Ihnen angegebenen *.session-Datei.

 

Beenden

 

Beendet den aktuellen CMDebug Session.