Zweck:Zeigt die Hardlinks für die angegebene(n) Datei(en) an.

 

Format:Verbindet [@Datei] Datei...

 

@DateiEine Textdatei mit den Dateinamen, einer pro Zeile (siehe @file-Listen für Details).

 

Dateiauswahl

 

Unterstützt mehrere Dateinamen.

 

Beispiel:

 

[d:\temp] echo foo > foo

 

[d:\temp] verlinkt foo

D:\temp\foo

 

[d:\temp] md temp2

 

[d:\temp] mklink /h temp2\bar foo

 

[d:\temp] verlinkt foo

D:\temp\temp2\bar

D:\temp\foo