Zweck:Beenden Sie die aktuelle Batchdatei

 

Format:AUFHÖREN [Wert ]

 

WertDer numerische Exit-Code, zu dem zurückgekehrt werden soll TCC-RT oder zur vorherigen Batchdatei.

 

Siehe auch: ABBRECHEN und EXIT.

 

Verwendung:

 

QUIT bietet eine einfache Möglichkeit, eine Batchdatei zu beenden, bevor das Ende der Datei erreicht ist. Wenn Sie eine von einer anderen Batchdatei aufgerufene Batchdatei beenden, kehren Sie in der Zeile nach dem ursprünglichen CALL zur vorherigen Datei zurück.

 

QUIT beendet nur die aktuelle Batchdatei. Um die gesamte Batchdateiverarbeitung zu beenden, verwenden Sie die ABBRECHEN Befehl.

 

Wenn Sie a angeben Wert, QUIT setzt das FEHLERLEVEL oder Exit-Code auf diesen Wert setzen. Informationen zu Exit-Codes finden Sie im IF Befehl, und die %? Variable. Numerische Eingaben können entweder im Dezimalformat (eine Folge von 0–9 Ziffern) oder im Hexadezimalformat („0x“, gefolgt von einer Folge von 0–F Hexadezimalziffern) eingegeben werden.

 

Sie können QUIT auch verwenden, um einen Alias ​​zu beenden. Wenn Sie einen Alias ​​beenden, während Sie sich in einer Batchdatei befinden, beendet QUIT sowohl den Alias ​​als auch die Batchdatei und Sie kehren zur Eingabeaufforderung oder zur aufrufenden Batchdatei zurück.

 

Beispiel:

 

Dieses Batchdateifragment prüft, ob der Benutzer „Beenden“ eingegeben hat, und verlässt die Batchdatei, wenn dies der Fall ist.

 

Eingabe  Geben Sie Ihre Wahl ein:  %%option

if "%option" == "quit" beenden