Zweck:Zeigen Sie die an TCC-RT- und Betriebssystemversionen

 

Format:VER [/C /R]

 

/C(MD-Format)

/Revision)

 

Verwendung:

 

Versionsnummern bestehen aus einer ein- oder zweistelligen Hauptversionsnummer, einem Trennzeichen und einer ein- oder zweistelligen Nebenversionsnummer. VER verwendet das standardmäßige Dezimaltrennzeichen, das durch die aktuellen Länderinformationen definiert wird. Der VER-Befehl zeigt Versionsnummern für beide an TCC-RT und Windows:

 

[c:\] ver

TCC  28.00.2 x64 Windows 10 [Version 10.0.21390.2025]

 

Option:

 

/CZeigt Windows-Versionsinformationen im gleichen Format wie CMD.EXE an (d. h. „Microsoft Windows [Version 10.0.19559.1000]“).

 

/RZeigen Sie die an TCC-RT und interner Revisionsstand des Betriebssystems (falls vorhanden) sowie Ihr registrierter Name.