Anhängen von Backslashes an Verzeichnisnamen

Wenn Sie die einstellen Fügen Sie \ zu Verzeichnissen hinzu Option in der Registerkarte „Befehlszeile“ der Konfigurationsdialoge, TCC fügt einen abschließenden Backslash hinzu \ zu Verzeichnisnamen. Das angehängte Zeichen ist ein Schrägstrich / für Verzeichnisnamen in FTP-URLs oder (wenn Sie das eingestellt haben Pfade im UNIX/Linux-Stil Option im Start-Tab) auf alle Verzeichnisnamen.

 

Diese Funktion kann besonders praktisch sein, wenn Sie die Dateinamenvervollständigung verwenden, um Dateien anzugeben, die sich nicht im aktuellen Verzeichnis befinden. Eine Folge von Tab or F9 und F10 Durch Tastenanschläge kann ein vollständiger Pfad zu der Datei erstellt werden, mit der Sie arbeiten möchten.

 

Das folgende Beispiel zeigt die Verwendung dieser Technik zum Bearbeiten der Datei C:\DATA\FINANCE\MAPS.DAT. Die Zeilen, die „“ enthalten, zeigen an, wo F9 (oder Tab) gedrückt wird; Die anderen Zeilen zeigen, wie die Befehlszeile nach der vorherigen F9- oder Tab-Taste aussieht (das Beispiel wird hier in mehreren Zeilen angezeigt, aber alle werden an einer einzigen Eingabeaufforderung angezeigt, wenn Sie die Schritte tatsächlich ausführen):

 

1Bearbeiten \da
2Daten bearbeiten\
3\data\f bearbeiten
4Bearbeiten Sie \data\frank.doc
5Bearbeiten Sie \data\finance\
6Bearbeiten Sie \data\finance\map
7Bearbeiten Sie \data\finance\maps.dat

Beachten Sie, dass F9 in den Zeilen 3 und 4 zweimal hintereinander gedrückt wurde, da der in Zeile 3 angezeigte Dateiname nicht dem Bedarf entsprach. Wir waren auf der Suche nach dem FINANZEN- Verzeichnis, das beim zweiten Drücken von F9 angezeigt wurde.