Zweck:Führen Sie einen Befehl aus und verbergen Sie dessen STDOUT- und STDERR-Ausgabe, es sei denn, der Befehl schlägt fehl

 

Format:CHRONISCH [/R] Befehl ...

 

/R (stderr)

 

Verwendung:

 

CHRONIC führt einen Befehl aus und verbirgt seine STDOUT- und STDERR-Ausgabe, es sei denn, der Befehl schlägt fehl (d. h. der Rückkehrcode ist != 0). Wenn der Befehl erfolgreich ist, wird keine Ausgabe angezeigt.

 

CHRONIC zeigt die STDOUT- und STDERR-Ausgabe getrennt an. Zum Beispiel:

 

c:\> CHRONISCH Testbefehl

Exit-Code: 2

STDOUT:

stdout-Ausgabe hier ...

STDERR:

stderr-Ausgabe hier ...

 

CHRONIC zeigt die Bezeichnungen STDOUT: / STDERR: nur an, wenn der Befehl tatsächlich in die entsprechende Ausgabe geschrieben hat.

 

Zubehör:

 

/RZeigt die Ausgabe an, wenn der Befehl in STDERR schreibt, auch wenn der Rückkehrcode = 0 ist. Wenn /R nicht angegeben ist, zeigt CHRONIC die Ausgabe nur an, wenn der Befehl einen Exit-Code ungleich Null zurückgibt.