Zweck:Leeren Sie das Fenster und bewegen Sie den Cursor in die obere linke Ecke. Ändern Sie optional die Standardanzeigefarben

 

Format:CLS [/C /S] [[Hell] fg EIN [HELL] bg

 

fgDie neue Vordergrundfarbe
bgDie neue Hintergrundfarbe

 

/C(Lear-Puffer)/S(Rollpuffer)

 

Verwendung:

 

CLS kann verwendet werden, um das Fenster zu leeren, ohne die Farben zu ändern, oder um das Fenster zu leeren und gleichzeitig die Farben zu ändern, oder um den gesamten Scrollback-Puffer zu leeren. Diese beiden Beispiele zeigen, wie Sie das Fenster auf die Standardfarben und auf helle weiße Buchstaben auf blauem Hintergrund zurücksetzen:

 

Klasse

cls helles Weiß auf Blau

 

CLS wird häufig in Batchdateien vor der Textanzeige verwendet.

 

See Farben und Farbnamen für Details zu Farben.

 

Zubehör:

 

/CLöscht den gesamten Scrollback-Puffer. Wenn /C Wird nicht verwendet, wird nur der sichtbare Teil des Fensters gelöscht.

 

/SLöschen Sie den Bildschirm, indem Sie durch den Puffer scrollen, anstatt den Bildschirm mit Leerzeichen zu füllen (die Standardmethode). Dadurch wird der Text auf dem Bildschirm im Scrollback-Puffer gespeichert, wenn er größer als das sichtbare Fenster ist. Dieser Schalter liefert möglicherweise nicht die erwarteten Ergebnisse, wenn die Puffergröße weniger als das Doppelte der Fenstergröße beträgt.