CMD verfügt über einige integrierte Variablen (d. h. die als Umgebungsvariablen behandelt werden, aber in der Umgebung nicht vorhanden sind):

 

CD - das aktuelle Verzeichnis (siehe auch _CWD).

 

CMDCMDLINE – die Befehlszeile, die den Befehlsprozessor gestartet hat.

 

CMDEXTVERSION - die interne Versionsnummer der Befehlserweiterungen.

 

DATUM - das aktuelle Systemdatum (siehe auch _DATUM).

 

RANDOM - eine Zufallszahl zwischen 0 und 32767 (siehe auch @ZUFÄLLIG).

 

ZEIT- - die aktuelle Systemzeit (siehe auch _ZEIT).

 

TCC unterstützt alle diese integrierten Variablen. (In TCC, CMDEXTVERSION werde immer wiederkommen 2.)

 

Die folgenden Variablen werden von einigen Microsoft-Befehlsprozessoren verwendet, aber ignoriert TCC. Um ihre Verwendung durch Microsoft und die alternativen Methoden zur Erreichung desselben Zwecks zu sehen TCC, Rezension:

 

COPYCMD

CMD Standardoptionen für COPY Befehl

DIRCMD

CMD Standardoptionen für DIR Befehl