Für ASCII-Codes und Schlüsselnamen siehe:

 

Ein Schritt        ASCII-Tabellen

Ein Schritt        Schlüssel und Schlüsselnamen

 

Der Rest dieses Abschnitts enthält eine Erläuterung der ASCII-Zeichensätze und Schlüsselnamen. Weitere Informationen zu TCC's ANSI X3.64-String-Unterstützung siehe ANSI X3.64-Befehlsreferenz. Wenn Sie ein Problem mit der Tastatur oder der Zeichenanzeige beheben möchten, lesen Sie unbedingt die nachstehende Erklärung vollständig durch, bevor Sie die Tabellen zu Rate ziehen.

 

Die Übersetzung einer Taste, die Sie auf der Tastatur eingeben, in ein auf dem Bildschirm angezeigtes Zeichen hängt von mehreren verwandten Aspekten der Zeichenverarbeitung ab. Eine vollständige Diskussion dieser Themen würde den Rahmen dieses Dokuments bei weitem sprengen. Ein grundlegendes Bild der Schritte im Tastenanschlag- und Zeichenübersetzungsprozess hilft Ihnen jedoch zu verstehen, wie Zeichen in Ihrem System verarbeitet werden und warum sie gelegentlich nicht so ausgegeben werden, wie Sie es erwarten.

 

Intern verwenden Computer Zahlen, um die von Ihnen gedrückten Tasten und die auf dem Bildschirm angezeigten Zeichen darzustellen. Um den von Ihnen eingegebenen Text anzuzeigen, benötigen Ihr Computer und Ihr Betriebssystem fünf Informationen:

 

1.Die Zifferntaste Code für die physische Taste, die Sie gedrückt haben (bestimmt durch Ihre Tastaturhardware);
2.Das spezifische Zeichen, das dieser Tastencode darstellt, basierend auf Ihrem aktuellen Tastaturlayout oder Land Einstellung;
3.Der Charakter kompensieren derzeit auf Ihrem System verwendet (siehe unten);
4.Der internationale Code Seite wird für diesen Zeichensatz verwendet; Und
5.Der Bildschirm Schriftart, die zur Darstellung des Zeichens verwendet wird.

 

Wenn die von Ihrer Tastatur erzeugten Tastencodes, die Codepage und die von Ihnen gewählte Schriftart nicht vollständig kompatibel sind, stimmen die auf dem Bildschirm angezeigten Zeichen nicht mit Ihrer Eingabe überein. Die Unterschiede treten wahrscheinlich bei Strichzeichen, „internationalen“ (nicht-englischen) Zeichen und Sonderzeichen auf, nicht jedoch bei häufig verwendeten alphabetischen, numerischen oder Satzzeichen im US-Englisch.

 

Die Steuercodes können auf den meisten Tastaturen durch Drücken der Taste eingegeben werden Ctrl Taste plus ein weiteres Zeichen oder durch Drücken der Sondertasten Tab, Enter, Rücktaste und Esc.

 

Weitere Informationen zu Zeichensätzen, Codepages sowie Länder- und Sprachunterstützung finden Sie in der Dokumentation Ihres Betriebssystems. Einzelheiten zum vollständigen Zeichensatz, der in einer bestimmten Schriftart verfügbar ist, finden Sie in der Dokumentation Ihres Betriebssystems und/oder Ihrer Schriftart.

 

Die Tabellen in diesem Abschnitt basieren auf den Konventionen des US-Englischen. Ihr System kann abweichen, wenn es für ein anderes Land oder eine andere Sprache konfiguriert ist. Weitere Informationen zur Länder- und Sprachunterstützung finden Sie in der Dokumentation Ihres Betriebssystems.

 

Hinweis: Möglicherweise können Sie auch die verwenden Alt + Tastatur Ansatz zur Generierung von ASCII-Werten. Sehen "Befehlszeilenbearbeitung" für weitere Informationen.