Die Optionen für den Nur-Text-Druck können in der Befehlszeile eingegeben werden.

 

Sie entsprechen den Optionen im Dialogfeld „Nur Text“.und sind wie folgt:

 

/TOAM:nn        Setzen Sie *alle* Ränder auf nn

 

/TOLM:nn

/TORM:nn

/TOTM:nn

/TOBM:nn        Legen Sie den linken, rechten, oberen und unteren Rand fest

 

/TOW:nn        Stellen Sie die Seitenbreite auf nn ein
/TOH:nn        Seitenhöhe auf nn (also Seitenlänge) setzen

 

/TOLD:n        Stellen Sie die Leitungsverzögerung auf n ein
/TOPD:n        Stellen Sie die Seitenverzögerung auf n ein
/ETWAS DEAKTIVIEREN        So deaktivieren Sie das Nur-Text-Drucken

 

/TOSOF:xxx        Zeichenfolge, die vor dem Drucken des Dateianfangs gesendet werden soll
/TOEOF:xxx        Zeichenfolge, die am Ende der Datei gesendet werden soll
/TOEOL:xxx        Zeichenfolge, die nach jeder Zeile gesendet werden soll
/TOEOP:xxx        Zeichenfolge, die nach jeder Seite gesendet werden soll

 

Um Steuerzeichen in eine Zeichenfolge aufzunehmen, müssen Sie deren zweistelligen Hex-Code mit dem Präfix „“ angeben.%". Um beispielsweise ein CR/LF am Ende jeder Zeile und ein FF (Form Feed) am Ende jeder Seite zu senden, würden Sie die folgenden Optionen angeben:

 

         /TOEOL:%0d%0a /TOEOP:%0c