Zweck:Systemdatum anzeigen und optional ändern

 

Format:DATUM [/Fn /T /U "Format"] [mm -dd -yy ]

 

mmDer Monat (1 - 12)
ddDer Tag (1 - 31)
yyDas Jahr (80–99 oder eine 4-stellige Jahreszahl)

 

"..."Datumsanzeigeformat

 

/Format)/U (UTC-Datum)
/T (nur Anzeige)        

 

Siehe auch: ZEIT-.

 

Verwendung:

 

Wenn Sie einfach DATE ohne Parameter eingeben, werden das aktuelle Systemdatum und die aktuelle Systemzeit angezeigt und Sie werden zur Eingabe eines neuen Datums aufgefordert. Drücken Sie Enter wenn Sie das Datum nicht ändern möchten. Wenn Sie ein neues Datum eingeben, wird es zum aktuellen Systemdatum, das im Verzeichniseintrag für jede Datei enthalten ist, wenn diese erstellt oder geändert wird:

 

Datum

Wed 16/06/2021  10:40:36a

Neues Datum (MM-TT-[JJ]JJ):

 

Sie können auch ein neues Systemdatum eingeben, indem Sie den Befehl DATE plus das neue Datum in der Befehlszeile eingeben:

 

Datum 30

 

Sie können Bindestriche, Schrägstriche oder Punkte verwenden, um die Einträge für Monat, Tag und Jahr zu trennen. Das Jahr kann als 2-stelliger oder 4-stelliger Wert eingegeben werden. Zweistellige Jahreszahlen zwischen 80 und 99 werden als 1980 - 1999 interpretiert; Werte zwischen 00 und 79 werden als 2000 - 2079 interpretiert.

 

DATE passt das erwartete Format abhängig von Ihren Ländereinstellungen an. Verwenden Sie bei der Eingabe des Datums das korrekte Format für die aktuell auf Ihrem System gültige Ländereinstellung.

 

Sie können auch das internationale Datumsformat verwenden yyyy-mm-dd.

 

Der Wochentag und der Monat werden in Ihre Landessprache übersetzt (Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Russisch und Spanisch).

 

Zubehör:

 

"..."Benutzerdefinierte dDatums-/Uhrzeitformat, das bei der Anzeige des aktuellen Datums verwendet werden soll. Die Formatierungszeichen sind die gleichen, die auch von verwendet werden @DATEFMT Funktion.

 

/FZu verwendendes Datumsformat. Die Formate sind:

 

0: Dienstag, 1. Januar 2019

1: 1

2: Dienstag, 1

4: 2019-01-01

 

/TZeigt das aktuelle Datum an, fordert Sie jedoch nicht zur Eingabe eines neuen Datums auf. Wenn im selben Befehl wie ein neues Datum angegeben wird /T Das neue Datum wird ignoriert.

 

/UZeigen Sie das UTC-Datum an oder geben Sie es ein.