Wann V Öffnet eine Datei und versucht zu erkennen, ob es sich bei der Datei um ASCII oder EBCDIC handelt. Wenn eine EBCDIC-Datei erkannt wird, wird diese automatisch im EBCDIC-Modus angezeigt.

 

Wenn es fälschlicherweise als ASCII (Text oder Hex) angezeigt wird, können Sie in den EBCDIC-Modus wechseln, indem Sie im Menü „Ansicht“ die Option „EBCDIC“ auswählen (oder Alt+B drücken).

 

Wenn eine ASCII-Datei fälschlicherweise als EBCDIC angezeigt wird, können Sie ebenfalls zum ASCII-Modus zurückkehren, indem Sie im Menü „Ansicht“ die Option „ASCII“ auswählen (oder Alt+B drücken).

 

Wenn eine Datei im EBCDIC-Modus angezeigt wird, EBC wird in der unteren Statusleiste angezeigt. Wenn Sie auf EBC klicken, können Sie mehrere EBCDIC-Optionen ändern.

 

Klicken Sie hier, um Einzelheiten zu den verschiedenen unterstützten EBCDIC-Dateiformaten zu erfahren