Die Wagensteuerung wird von einigen EBCDIC-Dateien verwendet, um Zeilen- und Seitenumbrüche anzuzeigen.

 

In Dateien mit Wagensteuerung wird das erste Zeichen in jeder Zeile verwendet, um anzugeben, ob nach (oder sogar vor) der Zeile ein Zeilen- oder Seitenumbruch eingefügt werden soll.

 

Wagensteuerung (manchmal auch als bezeichnet). CCTYPE) kann einer von drei Typen sein:

 

ANSI (CCTYPE=A)

Maschine (CCTYPE=M)

ASCII (CCTYPE=Z)

 

V Dateien mit Wagensteuerung werden nicht automatisch erkannt. Wenn Ihre EBCDIC-Datei eine Wagensteuerung enthält, müssen Sie im Menü „Ansicht“ die Option „EBCDIC-Optionen“ auswählen (oder auf klicken). EBC in der Statusleiste) und wählen Sie den richtigen CCTYPE aus.

 

Wenn eine Datei Seitenumbrüche enthält, V werden wir paginieren Es. Insbesondere, V zeigt vor dem Anfang jeder Seite eine Seitenmarkierung (gepunktete Linie) an.

 

Notizen

 

Carriage Control wird nur für EBCDIC-Dateien unterstützt, nicht für ASCII-Dateien.