@FSTYPE[d:] : Gibt den Dateisystemtyp für das angegebene Laufwerk oder den angegebenen Freigabenamen zurück. @FSTYPE kehrt zurück NTFS für ein Laufwerk, das das Windows NTFS-Dateisystem verwendet. Es kehrt zurück FAT32 für FAT32-Laufwerke und FETT für FAT12-, FAT16- und VFAT-Laufwerke.

 

Sie können entweder einen Laufwerksnamen oder einen UNC-Namen angeben.

 

Wenn das Argument ein teilweiser Dateiname ohne Laufwerk ist, erweitert @FSTYPE den Dateinamen, um das Laufwerk zu erhalten.

 

Beispiele:

 

echo %@fstype[c:]

NTFS

 

echo %@fstype[e:]

FAT32

 

echo %@fstype[\\Music\iTunes]

NTFS