@TIMER[n[,Präzision]] : Gibt die aktuelle Zwischenzeit für eine Stoppuhr zurück, die mit gestartet wurde TIMER Befehl. Der Wert von n Gibt den zu lesenden Timer an und kann zwischen 1 und 10 liegen.

 

Die Standardauflösung von @TIMER beträgt Millisekunden (001 Sekunden).

 

@TIMER akzeptiert ein optionales zweites Argument, um die Timer-Aufteilung als numerischen Gleitkommawert zurückzugeben, der für die Arithmetik geeignet ist. Die möglichen Werte sind:

 

nsZwischenzeit in Nanosekunden
usZwischenzeit in Mikrosekunden
msZwischenzeit in Millisekunden
sZwischenzeit in Sekunden (3-stellige Dezimalgenauigkeit)
mZwischenzeit in Minuten (5-stellige Dezimalgenauigkeit)
hZwischenzeit in Stunden (6-stellige Dezimalgenauigkeit)

 

Beispiele:

 

Timer /1 ein

echo %@timer[1]

0:00:.02.025

 

echo %@timer[1,h]

0.01468