@UNQKVF[[u,]Dateiname, „Schlüssel“, „Wert“[,Länge]]: Fügen Sie einer UnQlite-Datenbank ein Schlüssel-/Dateiwertpaar hinzu.

 

uOptionales Flag, dass der Schlüssel und der Wert Unicode (UTF16) sind.
DateinamenDatenbank geöffnet mit @UNQOPEN
SchlüsselSchlüssel zum Hinzufügen oder Ersetzen
DateinamenSpeichern Sie den Inhalt der Datei Dateinamen im Wert
LängeOptionale Länge (in Bytes) zum Schreiben (wenn -1 oder nicht angegeben, wird die gesamte Datei geschrieben)

 

Die maximale Dateigröße hängt von der Menge an verfügbarem RAM und Speicherplatz ab.

 

Gibt bei Erfolg 0 zurück, andernfalls den Fehlertext.

 

Beispiel:

 

Dieses Beispiel öffnet eine Datenbank mit dem Namen „test.db“, schreibt einen Schlüssel/eine Datei in die Datenbank, liest ihn dann zurück und speichert ihn in einer neuen Datei.

 

echo Testet das Schreiben und Lesen der Datei

echo Dies ist eine Testdatei > testfile.txt

echo %@unqopen[rwc,test.db]

echo %@unqkvf[test.db,"aaa",testfile.txt]

echo %@unqreadf[test.db,"aaa",newtestfile.txt]

Echo %@unqclose[test.db]

 

Siehe auch: @UNQOPEN, @UNQCLOSE, @UNQKVFA.