@UNQKVFA[[u,]Dateiname, „Schlüssel“, Dateiname[,Länge]]: Den Inhalt einer Datei an den Wert eines vorhandenen UnQlite-Schlüssel/Wert-Paares anhängen.

 

uOptionales Flag, dass der Schlüssel und der Wert Unicode (UTF16) sind.
DateinamenDatenbank geöffnet mit @UNQOPEN
SchlüsselSchlüssel zum Aktualisieren
DateinamenDatei, die an den vorhandenen Wert angehängt werden soll
LängeOptionale Länge (in Bytes) zum Schreiben (wenn -1 oder nicht angegeben, wird die gesamte Datei geschrieben)

 

Die maximale Dateigröße hängt von der Menge an verfügbarem RAM und Speicherplatz ab.

 

Gibt bei Erfolg 0 zurück, andernfalls den Fehlertext.

 

[VORLÄUFIGE VOLLAUTOMATISCHE TEXTÜBERSETZUNG - muss noch überarbeitet werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.] @UNQKVF.

 

Beispiel:

 

In diesem Beispiel wird eine Datenbank mit dem Namen „test.db“ geöffnet und die Datei angehängt testdatei.txt zum Wert des Schlüssels aaa.

 

echo Testet das Schreiben und Lesen der Datei

echo Dies ist eine Testdatei > testfile.txt

echo %@unqopen[rwc,test.db]

echo %@unqkvfa[test.db,"aaa",testfile.txt]

Echo %@unqclose[test.db]