@UNQREADS[[u,]Dateiname, „Schlüssel“]: Liest einen Wert aus einem vorhandenen Schlüssel in einer UnQlite-Datenbank.

 

uOptionales Flag, dass der Schlüssel Unicode (UTF16) ist.
DateinamenDatenbank geöffnet mit @UNQOPEN
SchlüsselSchlüssel zum Lesen

 

Gibt den Wert als Zeichenfolge oder den Fehlertext zurück. Wenn der Schlüssel nicht existiert (oder keinen Wert hat) @UNQREADS wird nichts angezeigt.

 

Beispiel:

 

Öffnen Sie die Datenbank „test.db“, lesen Sie den Schlüssel „btest“ und speichern Sie den Wert in „result“:

 

setze db=test.db

setze key=btest

set result=%@unqopen[rwc,%db]

set result=%@unqreads[%db,%key]