@WINMEMORY[n] : Gibt die angeforderten Windows-Speicherinformationen zurück. Alle Werte außer der Speicherauslastung werden in Bytes zurückgegeben. n ist eine Zahl, die angibt, was zurückgegeben werden soll:

 

n

Informationen zurückgegeben

0

Speicherauslastung, %

1

Gesamter physischer RAM

2

Verfügbarer physischer RAM

3

Gesamtmenge, die in der Auslagerungsdatei gespeichert werden kann

4

Verfügbare Auslagerungsdatei

5

Gesamter virtueller Speicher für den Prozess

6

Gesamter freier virtueller Speicher für den Prozess

 

Beispiele:

 

echo %@winmemory[0]

51

 

echo %@winmemory[1]

34303373312

 

echo %@winmemory[2]

16620326912

 

echo %@winmemory[3]

75105562624

 

echo %@winmemory[4]

37333237760

 

echo %@winmemory[5]

140737488224256

 

echo %@winmemory[6]

138533536821248