@XMLENDELEMENT[]: Schreibt den schließenden Tab eines XML-Elements, das mit geöffnet wird @XMLSTARTELEMENT.

 

Wenn keine Elemente geöffnet sind, gibt @XMLENDELEMENT einen Fehler zurück; Bei Erfolg wird 0 zurückgegeben.

 

Beispiel:

 

Um dieses XML mit dem Namen zu erstellen Books.xml:

 

Im Dutzend billiger

1568491379

 

Benutze den Code:

 

echo %@xmlcreate[books.xml]

echo %@xmlstartelement[book,urn:loc.gov:books]

echo %@xmlputattr[xmlns:isbn,"",urn:ISBN:0-395-36341-6]

echo %@xmlputelement[title,urn:loc.gov:books,Im Dutzend billiger]

echo %@xmlputelement[isbn:nummer,Urne: ISBN: 0-395-36341-6,1568491379);

echo %@xmlendelement[]

echo %@xmlclose[]

 

XML-Fehler:

 

101 Ungültiger Attributindex

102 Keine Attribute verfügbar

103 Ungültiger Namespace-Index

104 Keine Namespaces verfügbar

105 Ungültiger Elementindex

106 Keine Elemente verfügbar

107 Attribut existiert nicht

201 Unausgeglichenes Element-Tag

202 Unbekanntes Elementpräfix (Namespace kann nicht gefunden werden)

203 Unbekanntes Attributpräfix (Namespace kann nicht gefunden werden)

204 Ungültiges XML-Markup

205 Ungültiger Endzustand für Parser

206 Dokument enthält unausgeglichene Elemente

207 Ungültiger XPath

208 Kein solches Kind

209 Das oberste Element stimmt nicht mit dem Pfadanfang überein

210 DOM-Baum nicht verfügbar

302 Datei kann nicht geöffnet werden

401 Es würde eine ungültige XML-Datei generiert werden

402 Es wurde ein ungültiger XML-Name angegeben