@XMLREMOVECHILDREN[[Weg]]: Entfernt die untergeordneten Elemente des Elements am angegebenen (oder aktuellen) XPath. Das Element selbst bleibt bestehen.

 

If xpath Wird nicht angegeben, wird der aktuelle XPath verwendet.

 

Gibt bei Erfolg 0 oder bei einem Fehler einen XML-Fehler zurück;

 

Beispiel:

 

Beginnen Sie mit diesem XML:

 

 

         

                 <color:rot</color.

         

         

                 gelb

         

 

 

Um die Kinder von zu entfernen Apfel Element beim Verlassen Apfel an Ort und Stelle:

 

echo %@xmlremovechildren[/food/fruits/apple]

0

 

Das XML sieht jetzt so aus:

 

 

         

         

         

                 gelb

         

 

 

XML-Fehler:

 

101 Ungültiger Attributindex

102 Keine Attribute verfügbar

103 Ungültiger Namespace-Index

104 Keine Namespaces verfügbar

105 Ungültiger Elementindex

106 Keine Elemente verfügbar

107 Attribut existiert nicht

201 Unausgeglichenes Element-Tag

202 Unbekanntes Elementpräfix (Namespace kann nicht gefunden werden)

203 Unbekanntes Attributpräfix (Namespace kann nicht gefunden werden)

204 Ungültiges XML-Markup

205 Ungültiger Endzustand für Parser

206 Dokument enthält unausgeglichene Elemente

207 Ungültiger XPath

208 Kein solches Kind

209 Das oberste Element stimmt nicht mit dem Pfadanfang überein

210 DOM-Baum nicht verfügbar

302 Datei kann nicht geöffnet werden

401 Es würde eine ungültige XML-Datei generiert werden

402 Es wurde ein ungültiger XML-Name angegeben