@XMLSAVE[Ausgabedatei]: Speichert das geänderte XML-Dokument in der angegebenen Ausgabedatei.

 

@XMLSAVE wird normalerweise verwendet, wenn Sie ein Dokument mit erstellen @XMLINPUT.

 

Gibt bei Erfolg 0 oder bei einem Fehler einen XML-Fehler zurück.

 

Beispiel:

 

echo %@xmlinput[]

echo %@xmlsave[testfile.json]

echo %@xmlclose[]

 

XML-Fehler:

 

101 Ungültiger Attributindex

102 Keine Attribute verfügbar

103 Ungültiger Namespace-Index

104 Keine Namespaces verfügbar

105 Ungültiger Elementindex

106 Keine Elemente verfügbar

107 Attribut existiert nicht

201 Unausgeglichenes Element-Tag

202 Unbekanntes Elementpräfix (Namespace kann nicht gefunden werden)

203 Unbekanntes Attributpräfix (Namespace kann nicht gefunden werden)

204 Ungültiges XML-Markup

205 Ungültiger Endzustand für Parser

206 Dokument enthält unausgeglichene Elemente

207 Ungültiger XPath

208 Kein solches Kind

209 Das oberste Element stimmt nicht mit dem Pfadanfang überein

210 DOM-Baum nicht verfügbar

302 Datei kann nicht geöffnet werden

401 Es würde eine ungültige XML-Datei generiert werden

402 Es wurde ein ungültiger XML-Name angegeben