Wenn Sie Dateien im Textmodus anzeigen, V beginnt automatisch eine neue Zeile, wenn ein Zeilenabschlusszeichen angetroffen wird (es sei denn, die Datei wird in angezeigt Flacher Text or Auf Länge wickeln Modus).

 

Die meisten unter Windows erstellten Dateien verwenden ein Wagenrücklauf-/Zeilenvorschubpaar als Zeilenabschlusszeichen (CR/LF). Das heißt, ein Wagenrücklauf gefolgt von einem Zeilenvorschub. Einige Dateien verwenden jedoch ein einzelnes CR oder ein einzelnes LF als Zeilenabschluss. V startet auch eine neue Zeile, wenn ein einzelnes CR oder LF angetroffen wird.

 

Der Zeilenende Im Untermenü (im Menü „Ansicht“) können Sie die gewünschte Konfiguration vornehmen V um Zeilenabschlusszeichen zu verarbeiten.

 

EOL-Marker anzeigen

Wenn Sie dies aktivieren, wird die End-of-Line-Markierung am Ende jeder Zeile angezeigt. Dies entspricht dem Drücken von Schaltfläche „Ende der Zeile“ in der Symbolleiste. Das als EOL-Marker angezeigte Zeichen kann im festgelegt werden Abschnitt „Schriftarten“ in den Einstellungen.

 

Formularfeeds ignorieren

Formularvorschubzeichen (ASCII 12 oder Strg-L) werden im Allgemeinen verwendet, um einen Seitenumbruch anzuzeigen. V verwendet Seitenvorschübe, um beim Drucken eine neue Seite zu beginnen, und behandelt einen Seitenvorschub auch als Zeilenabschluss (da eine neue Seite eine neue Zeile impliziert).

 

Wenn du nicht willst V Um einen Seitenvorschub als Zeilenabschluss zu behandeln, können Sie diese Option aktivieren. Das Formularvorschubzeichen wird weiterhin angezeigt, es wird jedoch keine neue Zeile begonnen. Beachten Sie, dass diese Option nur gilt für Besichtigung Dateien. Wenn Sie auch nicht wollen V um eine neue Seite zu beginnen, wann Druckenmüssen Sie aktivieren „Formularvorschübe ignorieren“ im Dialogfeld „Drucken“..

 

 

Passen Sie die EOL-Optionen an

Wenn Sie eine der Standard-EOL-Optionen ändern möchten, wählen Sie Passen Sie die EOL-Optionen an von dem Ende der Linie Untermenü.

 

Auswählen Verwenden Sie Standard-EOL-Optionen , um zum Standard-EOL-Verhalten zurückzukehren.

 

Die folgenden Optionen sind verfügbar:

 

Einzelnes CR ignorieren (ohne LF)

Dies erfordert, dass auf ein CR ein LF folgt, damit es als Zeilenabschlusszeichen behandelt wird.

 

Einzelnes LF ignorieren (ohne CR)

Dies erfordert, dass auf ein LF ein CR folgt, damit es als Zeilenabschlusszeichen behandelt wird.

 

Aufeinanderfolgende CRs ignorieren

Einige Dateien haben eine seltsame EOL-Kombination – CRCRLF. Das heißt, zwei Wagenrückläufe, gefolgt von einem Zeilenvorschub. Einige Benutzer möchten, dass dies als zwei Zeilen angezeigt wird, andere als eine. Standardmäßig, V Behandelt dies als 2-Zeilen-Abschlusszeichen. Wenn Sie diese Option aktivieren, V ignoriert das erste CR und behandelt CRCRLF als einzeiliges Abschlusszeichen.

 

 

Verwenden Sie die folgenden benutzerdefinierten EOL-Zeichen.

Aktivieren Sie diese Option, wenn Sie benutzerdefinierte EOL-Zeichen festlegen möchten. Geben Sie einfach die Zeichen in das dafür vorgesehene Feld ein. V beginnt eine neue Zeile, wenn es auf eines dieser Zeichen trifft. Es sind jedoch mehrere EOL-Zeichen zulässig jeder Das Zeichen wird als EOL behandelt. Das heißt, mehrere Zeichen werden nicht als EOL-Kombination aus mehreren Zeichen behandelt.

 

Deaktivieren Sie die Standard-EOL-Zeichen

Beim Festlegen benutzerdefinierter EOL-Zeichen werden die Standard-EOL-Zeichen (CR, LF) weiterhin als Zeilenabschlusszeichen behandelt. Aktivieren Sie diese Option, wenn CR und LF nicht als Zeilenabschlusszeichen behandelt werden sollen.