IntelliMouse-Unterstützung

 

Die Microsoft IntelliMouse ist eine Maus mit einem kleinen Rad zwischen den beiden Maustasten. Mit dem Rad können Sie durch Fenster scrollen, ohne den Cursor über die Bildlaufleisten bewegen zu müssen.

 

V unterstützt die IntelliMouse wie folgt:

 

Wenn Sie beim Anzeigen einer Datei mit dem IntelliMouse-Rad scrollen, wird das Dokument jeweils um drei Zeilen gescrollt.

 

Wenn beim Scrollen des Rads die UMSCHALTTASTE gedrückt wird (oder wenn das Rad selbst gedrückt wird), wird das Dokument bildschirmweise gescrollt.

Wenn das Rad gescrollt wird, während es gedrückt wird, und gleichzeitig die UMSCHALTTASTE gedrückt wird, beginnt das kontinuierliche Scrollen. Durch Drücken des Rads wird das Scrollen angehalten/neu gestartet. Durch Drücken des Rads bei gedrückter SHIFT-Taste wird das Scrollen gestoppt.

Wenn beim Scrollen des Rads die STEUER-Taste gedrückt wird, wird das vorherige/nächste Dokument in der Dateiliste angezeigt.

 

Note

 

Damit die Vorgänge, die ein Drücken des Rads erfordern, ordnungsgemäß funktionieren, müssen Sie im IntelliMouse-Setup (in der Systemsteuerung) die Radtaste einschalten und die „Tastenzuweisung“ auf „Standard“ setzen.