In der Dateiansicht kann auf die übliche Weise gescrollt werden – über die Tastatur oder die Bildlaufleisten.

 

Verwenden der Tasten

 

PageUp und PageDown

Scrollen Sie die Ansicht jeweils bildschirmfüllend in die angegebene Richtung.

 

Pfeil nach oben und Pfeil nach unten

Scrollen Sie vertikal zeilenweise durch die Ansicht.

 

LeftArrow und RightArrow

Scrollen Sie horizontal durch die Ansicht, jeweils eine Spalte.

 

Strg-Linkspfeil und Strg-Rechtspfeil

Scrollen Sie in der Ansicht horizontal um die Breite der Ansicht.

 

Strg-Pos1 und Steuerung-Ende

Strg-Ende Scrollt das Fenster, sodass das Ende der aktuellen Zeile sichtbar ist. Strg-Startseite verschiebt das Fenster ganz nach links.

 

Anfang/Ende

Das Startseite Taste geht zum Anfang der Datei und die Ende Schlüssel geht ans Ende der Datei.

 

Besitzt das Verwenden Sie die Leertaste als PgDown-Option aktiviert ist, die SPACE Der Schlüssel wird sich wie folgt verhalten PageDown und Shift-SPACE wird sich so verhalten PageUp.

 

Verwendung der Bildlaufleisten

Wenn Sie auf die Pfeile auf beiden Seiten der Bildlaufleisten (vertikal oder horizontal) klicken, wird die Ansicht um eine Zeile (oder Spalte) in die entsprechende Richtung gescrollt. Das Klicken auf den Bereich unterhalb des vertikalen Bildlauffelds (oder Schiebereglers) entspricht dem Drücken PageDown und das Klicken auf den Bereich über dem Bildlauffeld entspricht dem Drücken PageUp. Wenn Sie auf die rechte Seite des horizontalen Bildlauffelds klicken, wird die Ansicht entsprechend um die Breite der Ansicht nach rechts gescrollt, und wenn Sie auf die linke Seite klicken, wird die Ansicht nach links gescrollt.

 

Durch Ziehen des vertikalen Schiebereglers können Sie die Dateiposition schnell verschieben. Sie können es aktivieren flüssiges Scrollen um die Dateianzeige beim Ziehen zu verbessern.

 

Aktuelle Linienmarkierung

 

Durch Drücken der Aufwärts-/Abwärtspfeiltasten wird die aktuelle Zeilenmarkierung verschoben (anstatt das Fenster zu scrollen). Das Fenster wird nur gescrollt, wenn die Zeilenmarkierung den unteren (oder oberen) Rand des Fensters erreicht. Wenn Sie möchten, dass das Fenster immer auf einer Pfeiltaste scrollt, aktivieren Sie diese Option Scrollen Sie immer durch das Fenster, wenn Sie die Pfeiltasten verwenden der Registerkarte „Dateioptionen“ der Einstellungen.

 

Wenn das Fenster mithilfe der Bildlaufleisten (mit der Maus) gescrollt wird, V verschiebt die aktuelle Zeilenmarkierung automatisch entsprechend. Wenn Sie möchten, dass die aktuelle Linienmarkierung dort bleibt, wo sie ist, aktivieren Sie diese Option Verschieben Sie die aktuelle Zeilenmarkierung nicht, wenn Sie Bildlaufleisten verwenden.

 

 

Kontinuierliches Scrollen

Die Ansicht kann auch kontinuierlich in vertikaler Richtung gescrollt werden. Dies entspricht im Wesentlichen dem kontinuierlichen Drücken der Pfeil-nach-oben- oder Pfeil-nach-unten-Taste.

 

Um mit dem kontinuierlichen Scrollen zu beginnen, drücken Sie einfach Strg+Umschalt+Pfeil nach unten or Strg+Umschalt+Pfeil nach oben abhängig von der Richtung, in die Sie scrollen möchten. Die Ansicht beginnt dann automatisch zu scrollen. Die Geschwindigkeit des Scrollens kann durch Drücken der Taste erhöht werden + (PLUS) Taste und verringert durch Drücken der Taste - (MINUS) Key.

 

Das kontinuierliche Scrollen kann durch Drücken der Taste gestoppt werden ESC Taste drücken und durch Drücken pausieren SPACE. Nach dem Anhalten kann das Scrollen durch Drücken von erneut gestartet werden SPACE erneut starten oder durch Drücken von beenden ESCTDer Bildlauf stoppt, wenn der obere (oder untere) Rand der Datei erreicht ist.

 

IntelliMouse-Unterstützung

V nutzt die Microsoft IntelliMouse voll aus. Klicken Sie hier für weitere Details.

 

Anpassen der Tasten

 

Alle Cursortasten können durch Auswahl angepasst werden Passen Sie die Tastatur über das Menü „Extras“ an. Sie können beispielsweise das Verhalten der Pos1-/Ende-Tasten so ändern, dass sie zum Anfang/Ende der Zeile statt zum Anfang/Ende der Datei wechseln. Die den Cursortasten entsprechenden Befehle (z. B. Zeile nach oben/Zeile nach unten) finden Sie im Andere Untermenü der FILE-Befehle.