Unten finden Sie die Standardsymbolleiste. Es kann angepasst werden, sodass die Schaltflächen neu angeordnet oder gelöscht werden (klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Symbolleiste und wählen Sie Anpassen).

 

FileToolbar

 

BDirectory        Verzeichnis

Nicht verfügbar.

 

BRefresh        Inspiration

Aktualisiert (oder lädt) die Datei. Es ist möglich, dass die angezeigte Datei auch von einem anderen Programm (z. B. einer Protokolldatei) geändert wird. Um alle seit dem Öffnen der Datei an die Datei angehängten Daten anzeigen zu können, müssen Sie sie aktualisieren (es sei denn Datei-Tailing aktiviert).

 

BLinksHell        Vorherige Nächste

Zeigt die vorherige/nächste Datei in der Dateiliste an. Wenn Sie in der Verzeichnisansicht mehrere Dateien auswählen, besteht die Dateiliste nur aus den ausgewählten Dateien, andernfalls besteht die Dateiliste aus allen Dateien im Verzeichnis. Wenn Sie die Maus über die Schaltflächen Zurück/Weiter positionieren, wird der Name der entsprechenden Datei angezeigt. Beachten Sie, dass diese Schaltflächen anders funktionieren als die Zurück-/Vorwärts-Schaltflächen in einem Browser.

 

BDown        Dateiliste

Dadurch wird ein Listenfeld mit allen Dateien in der aktuellen Dateiliste angezeigt. Wenn Sie wie oben mehrere Dateien in der Verzeichnisansicht ausgewählt haben, enthält diese Liste nur die ausgewählten Dateien. Andernfalls enthält es alle Dateien im aktuellen Verzeichnis. Um eine andere Datei anzuzeigen, wählen Sie sie einfach aus der Dateiliste aus. Beachten Sie, dass diese Funktion nur einmal verfügbar ist V wurde registriert.

 

BFind        Finden Sie

Sucht nach einer Zeichenfolge.

 

BFindNextBFindPrev        Nächstes suchen/Vorheriges suchen

Sucht nach dem nächsten (oder vorherigen) Vorkommen einer Zeichenfolge.

 

BGehe zu        Gehe zu

Geht zu einer angegebenen Position in der Datei. Klicken Sie hier für weitere Details.

 

BClipBoard        Zwischenablage

Kopiert (oder hängt) den ausgewählten Text in die Zwischenablage. Klicken Sie hier für weitere Details.

 

BText        Textmodus

Zeigt die Datei an Textmodus

 

BHex        Hex-Modus

Zeigt die Datei an Hex-Modus

 

BWrapScreenBWrapLen        Auf Bildschirm wickeln/Auf Länge wickeln

Klicken Sie hier für weitere Details zum Zeilenumbruch.

 

BLineNumbers        Linien Nummern

Schaltet Linien Nummern Ein/Aus im Textmodus.

 

beol        EOL

Dies gibt an, ob ein Ende der Linie Das Zeichen wird am Ende jeder Zeile angezeigt. Dies ist nützlich, wenn Sie Dateien mit nachgestellten Leerzeichen anzeigen. Beachten Sie, dass diese Option im Hex-Modus nicht verfügbar ist. Das als Zeilenende-Abschlusszeichen verwendete Zeichen kann im angegeben werden Schriftarten Registerkarte des Dialogfelds „Einstellungen“. Der EOL Der Modus kann auch durch Drücken der umgeschaltet werden Enter Schlüssel. Notiere dass der EOL Das Zeichen wird am Ende einer umgebrochenen Zeile nicht angezeigt. Es wird nur angezeigt, wenn es einem tatsächlichen Zeilenendezeichen in der Datei entspricht.

 

BTail Schwanz

Das ermöglicht Datei-Tailing

 

BGreenbar Grünbalken

Durch Klicken auf diese Schaltfläche wird aktiviert/deaktiviert Greenbar-Modus. Durch Klicken auf den Pfeilbereich der Schaltfläche können Sie die ändern Greenbar-Optionen.

 

BTools        Tools

Wenn Sie auf die Schaltfläche „Extras“ klicken, wird ein weiteres Menü angezeigt, in dem Sie eine der folgenden Optionen auswählen können:

 

BMD5        MD5/CRC32

Dadurch werden MD5 und CRC32 der angezeigten Datei berechnet.

 

BWC        Wort-/Zeilenanzahl

Dabei wird die Anzahl der Wörter und Zeilen in der Datei gezählt.

 

BPlusBMinus   Zoom

Mit den Tasten „+“ und „-“ können Sie die Größe der aktuellen Schriftart ganz einfach vergrößern (oder verkleinern). Dabei wird kein „Bitmap-Zoom“ durchgeführt, sondern lediglich die nächste Punktgröße in der aktuellen Schriftart ausgewählt. Wenn keine größere (oder kleinere) Punktgröße verfügbar ist, passiert nichts. Beachten Sie, dass dies mit der Terminal-Schriftart nicht ordnungsgemäß funktioniert.

 

BSenden        Absenden

Dadurch wird mithilfe Ihres E-Mail-Clients eine E-Mail-Nachricht erstellt und die angezeigte Datei angehängt. Beachten Sie, dass dies nur funktioniert, wenn MAPI (oder Windows Messaging) auf Ihrem System installiert ist.