Im Hex-Modus kann die Datei in einem von mehreren Hex-Formaten angezeigt werden, die im Menü „Ansicht“ (unter „Hex-Formate“) oder im Kontextmenü (Layout->Hex-Formate) ausgewählt werden.

 

Die verfügbaren Formate sind:

 

Byte

Dies ist das Standardformat. Jedes Zeichen in der Datei wird als einzelner Hex-Code (von 00 bis FF) angezeigt.

 

Dezimal

Wie oben, aber jedes Byte wird in DEZIMAL (von 0 bis 255) angezeigt.

 

Oktal

Wie oben, jedoch wird jedes Byte in OCTAL (von 0 bis 377) angezeigt.

 

Word

Die Daten in der Datei werden als 16-Bit-Wörter angezeigt (immer in Hex)

 

DWort

Die Daten werden als 32-Bit-Doppelwörter (in Hex) angezeigt.

 

Doppeltes DWord

Die Daten werden als 64-Bit-Quad-Wörter (in Hex) angezeigt.

 

Flip-Enden

Dies gilt nur im Word-, DWord- oder Double-DWord-Modus. Die „Enden“ jedes „Wortes“ werden „umgedreht“. Dies erleichtert die Anzeige von Daten, die im Little-Endian-Format gespeichert sind.

 

Standardmäßig werden in jeder Zeile 16 Byte Daten angezeigt, obwohl die Die Zeilenlänge kann geändert werden.

 

 

Note

 

Die Dateioffsets werden immer in Hex angezeigt.