Die meisten internen Befehle, die Platzhalter akzeptieren, akzeptieren auch Eigentümerbereiche, um die Dateien, mit denen Sie arbeiten möchten, weiter zu definieren. TCC untersucht jede Datei oder jedes Verzeichnis und schließt diejenigen aus, deren Besitzer nicht mit dem Ausschlussbereich übereinstimmt.

 

Besitzerbereiche unterstützen Platzhaltervergleiche. Der Wert ist derselbe wie in gezeigt DIR /Q or %@Eigentümer.

 

Die Syntax lautet:

 

/[O"Besitzer"]

 

Wenn Sie dem vorangehen O mit !, das Ergebnis ist umgekehrt.

 

Im folgenden Beispiel werden alle Dateien im aktuellen Verzeichnis angezeigt, das Bob gehört:

 

dir /[O"*\Bob"] *

 

Im folgenden Beispiel werden alle Dateien im aktuellen Verzeichnis angezeigt ausgeschlossen diejenigen, die Bob gehören:

 

dir /[!O"*\Bob"] *