Durch Drücken der Optionen Mit der Schaltfläche „Suchen“ im Dialogfeld „Suchen“ können Sie mehrere Suchoptionen ändern.

 

Von der aktuellen Position aus als Nächstes suchen

Das Weitersuchen Der Befehl „Vorheriger“ (oder „Vorheriger“) findet die Zeichenfolge direkt nach (oder vor) der zuletzt gefundenen Zeichenfolge – auch wenn Sie die Dateiposition geändert haben. Aktivieren Sie diese Option, um die Suche ab der aktuellen Dateiposition zu starten (anstelle der vorherigen Übereinstimmung).

 

Suchen Sie in der nächsten Zeile nach „Weiter“.

Indem Sie dies aktivieren, V ignoriert den Rest der Zeile, wenn „Weitersuchen“ ausgeführt wird, und beginnt mit der Suche am Anfang der nächsten Zeile.

 

Zum Start einwickeln

Indem Sie dies aktivieren, V setzt die Suche vom Anfang der Datei fort, sobald das Ende der Datei erreicht ist.

 

Gefundenen Text nicht zentrieren

Dies führt dazu, dass gefundener Text immer in der oberen Zeile des Fensters angezeigt wird – statt zentriert.

 

Gefundenen Text nicht zentrieren, wenn er bereits auf dem Bildschirm angezeigt wird

Wenn Sie diese Option aktivieren und die gesuchte Zeichenfolge bereits sichtbar ist, wird das Fenster nicht gescrollt, wenn die Zeichenfolge markiert ist.

 

„Piepton“ nur, wenn die Suche fehlschlägt

Wenn Sie dies aktivieren, wird die Funktion gestoppt V Wenn keine Übereinstimmung gefunden wird, wird die Meldung „String not Found“ angezeigt.

Stattdessen ertönt ein kurzer Piepton.

 

Starten Sie die Strg-F-Suche immer von Anfang an

Standardmäßig wird durch Drücken von Strg-F (oder Starten einer Suche) die Suche ab dem gestartet aktuelle Position. Wenn Sie diese Option aktivieren, beginnt die Suche immer am Anfang der Datei.

 

Erlauben Sie Hexadezimalzeichen in der Textsuchzeichenfolge

Dies ermöglicht die Verwendung des Präfixes \x zur Angabe eines Hexadezimalzeichens bei der Eingabe von Textzeichenfolgen.

 

Deaktivieren Sie „Match Case Toggle“ (mit der \-Taste).

Dies deaktiviert Groß- und Kleinschreibung umschalten. Das heißt, die \ Der Schlüssel verhält sich genauso wie der / Key.