TCC unterstützt Syntaxfärbung auf der Befehlszeile (ähnlich der Syntaxfärbung im IDE/Batch-Debugger). Sie legen die Option und die zu verwendenden Farben im OPTION / Windows-Dialog fest. Sie können sowohl den Vordergrund als auch den Hintergrund mithilfe einer der 16 Farben der Windows-Konsole definieren. TCC wird einfärben:

 

Standard – jeder Text, der keiner Syntaxoption entspricht

Befehle – intern TCC Befehle

Aliase – Befehlsaliase, die mit definiert werden TCC ALIAS-Befehl.

Kommentare – Zeilen beginnend mit rem or ::

Beschriftungen – Beschriftungen für ein GOTO oder GOSUB

Operatoren - | && || usw.

Batch-/Lokale Variablen – %1 – %n, %*, %~... usw.

Umgebungsvariablen – Umgebungsvariablen

Interne Variablen – intern TCC Variablen und Variablenfunktionen

Regexes – reguläre Ausdrücke

 

Syntaxcoloring28