Zweck:Gestalten Sie Ihre TCC Dateiname ("Tab") Vervollständigung

 

Format:TABCOMPLETE [/= /L Skript /P /S /U Skript]

 

/L (Skript)/S (aktive Skripte)
/Pause)/Entladen)

 

Verwendung:

 

Mit TABCOMPLETE können Sie Skripte erstellen, die Sie anpassen können TCCVervollständigung des Dateinamens („Tab“) mit einer beliebigen von unterstützten Skriptsprache TCC (d. h. BTM, Lua, Python, REXX usw.).

 

Sie können maximal 256 Tab-Vervollständigungsskripte erstellen, von denen jedes eine beliebige Anzahl von Befehlsnamen, Variablen, Funktionen usw. verarbeiten kann. Wann TCC startet, lädt es automatisch alle Skripte im Unterverzeichnis „Complete“ im TCC Installationsverzeichnis.

 

Einem Tab-Vervollständigungsskript werden vier Argumente übergeben:

 

Befehl – der Name des Befehls am Anfang der Befehlszeile

 

Argument – das aktuelle Argument, das ausgewertet wird (doppelte Anführungszeichen)

 

Index – der Offset in der Befehlszeile vom Anfang von Argument

 

Befehlszeile - die gesamte Befehlszeile (doppelte Anführungszeichen)

 

Wenn das Skript abgeschlossen ist, sollte es 0 zurückgeben, wenn es den Abschluss verarbeitet hat, und das/die Ergebnis(se) in der Umgebungsvariablen TABCOMPLETIONRESULT speichern. Wenn das Skript über mehrere Vervollständigungsergebnisse verfügt, sollten diese zu TABCOMPLETIONRESULT hinzugefügt werden, getrennt durch ein Leerzeichen (und in doppelte Anführungszeichen gesetzt, wenn sie Leerzeichen enthalten).

 

TCC prüft den Inhalt von TABCOMPLETIONRESULT; wenn es einen einzelnen Wert enthält TCC fügt es am Abschlusspunkt in der Befehlszeile ein. Wenn es mehrere Rückgabewerte gibt, TCC zeigt ein Popup-Fenster zur Auswahl an (wie das F7-Abschlussfenster).

 

Zubehör:

 

/=Zeigen Sie das TABCOMPLETE-Befehlsdialogfeld an, das Ihnen beim Festlegen des Dateinamens und der Befehlszeilenoptionen hilft. Die Option /= kann an einer beliebigen Stelle in der Zeile stehen; Zusätzliche Optionen legen die entsprechenden Felder im Befehlsdialog fest.

 

/LLaden Sie ein Tab-Vervollständigungsskript

 

/PPause nach der Anzeige einer Seite mit Skriptnamen (wird nur mit /S verwendet)

 

/SZeigt die Namen aller aktiven Tab-Vervollständigungsskripts an

 

/UEntladen Sie ein Tab-Vervollständigungsskript.