Take Command und TCC Integration

Take Command und TCC sind eng integriert und leiten Nachrichten und Befehle hin und her. (Wenn Sie eine andere Anwendung wie CMD oder PowerShell in einem ausführen Take Command Tab-Fenster haben Sie keinen Zugriff auf diese Befehle und Variablen.)

 

Das Kombinationsfeld „Ordner ändern“ auf der Take Command Symbolleiste erkennt TCC Verzeichnis-Aliase (wenn Sie eine globale Aliasliste verwenden).

 

Interne Befehle:

 

CSD /T oder /TO – Ändert den ausgewählten Ordner im Take Command Datei-Explorer-Fenster.

 

Starte das Spiel /TAB – Starten Sie den Prozess neu Take Command Tab-Fenster.

 

TCFILTER - Zeigen Sie den Filter für an oder legen Sie ihn fest Take Command Dateimanager.

 

TCTOOLBAR - Ändern Sie die Schaltflächen der Symbolleiste.

 

FENSTER - Bei Ausführung in einem Tab-Fenster wirken sich die WINDOW-Optionen auf das aus Take Command Fenster, nicht das TCC Tab-Fenster.

 

Interne Variablen:

 

_TCFILTER - gibt das zurück Take Command Datei-Explorer-Filter.

 

_TCFOLDER - Gibt den ausgewählten Ordner im Ordnerfenster zurück, wenn in a Take Command Tab-Fenster.

 

_TCTAB - gibt 1 zurück, wenn TCC ist in einem Take Command Tab-Fenster.

 

Take Command erstellt außerdem zwei Umgebungsvariablen, die von den untergeordneten Tab-Fensterprozessen abgefragt werden können:

 

TCMD - der vollständige Pfadname des Take Command ausführbar

 

TCMDVER - die Versions- und Build-Nummer (z. B. 28.00.02).

 

Syntax-Nachrichten:

 

Take Command zeigt die Syntax für an TCC Interne Befehle werden in der Statusleiste angezeigt, wenn Sie sie im eingeben TCC Befehlszeile oder in der Befehlseingabe Fenster. Wenn Sie mit der Maus über die Syntaxmeldung in der Statusleiste fahren, Take Command zeigt einen Tooltip mit der vollständigen Syntax und den Schalterbeschreibungen an.