Zweck:Ändern Sie die Take Command Schaltflächen in der Symbolleiste

 

Format:TCTOOLBAR [/C /I /R Dateinamen /U /W Dateinamen] Tab-Schaltfläche, Flaggen, Symbol, Beschriftung, Titel, Verzeichnis, [tooltip,] Befehl

 

TabDie Bezeichnung der Symbolleistenregisterkarte
Taste im nun erscheinenden Bestätigungsfenster nun wieder los.Die Tastennummer (1 - 50)
Fahnen0=Neuen Tab starten, 1=An aktuellen Tab senden, 2=Ordnerverzeichnis ändern
am linken Bildschirmrand.Symbol zur Anzeige auf der Schaltfläche
EtiketteDie Schaltflächenbeschriftung
TitelDer Tab-Titel (beim Starten neuer Tabs)
VerzeichnisDas Start- oder Ordnerverzeichnis
tooltipDer Tooltip, der angezeigt wird, wenn Sie mit der Maus über die Schaltfläche fahren
BefehlDer auszuführende Befehl oder die zu sendenden Tastenanschläge

 

/Klar)/Aktualisieren)
/I (Symbolleiste zurücksetzen)/W (in Datei speichern)

/R(ead-Datei)

 

Verwendung:

 

Mit TCTOOLBAR können Sie das konfigurieren Take Command Schaltflächen der Tab-Symbolleiste (Sie können auch die verwenden Dialogfeld „Symbolleiste konfigurieren“. erhältlich bei der Optionen Speisekarte). Die von Ihnen vorgenommenen Änderungen können vorübergehend sein oder mit dem /U Option, geschrieben an die TCMD.INI Datei, damit sie beim nächsten Mal geladen werden Take Command beginnt

 

In der Registerkarten-Symbolleiste gibt es maximal 50 Schaltflächen. Der Taste im nun erscheinenden Bestätigungsfenster nun wieder los. Der Parameter muss eine Zahl zwischen 1 und 50 sein, um die Schaltfläche auszuwählen, mit der Sie arbeiten möchten. Wenn Sie einen Befehl wie eingeben

 

tctoolbar 1

 

Die Schaltfläche mit dieser Nummer wird aus der Symbolleiste entfernt. Wenn Sie eine Schaltfläche hinzufügen oder ändern möchten, müssen Sie die einschließen Fahnen, am linken Bildschirmrand. und / oder Etikette und Befehl Parameter.

 

Das Fahnen Der Parameter gibt an, was passiert, wenn Sie auf die Schaltfläche klicken. Wenn Fahnen ist 256, Take Command wird benutzen Befehl um einen neuen Tab (oder ein neues Fenster, wenn Befehl ist eine GUI-App). Wenn Fahnen ist 257, die Befehl Text (in KEYSTACK Format) wird an die aktuelle Registerkarte gesendet. Wenn Fahnen 258 ist, ändert die Schaltfläche das Standardverzeichnis im Ordner Aussicht. Sie können optional 4 zum Wert von hinzufügen Fahnen um vor der Schaltfläche ein Trennzeichen einzufügen.

 

Wenn Sie das optionale angeben tooltip und dann Fahnen wird 512, 513 bzw. 514 sein.

 

Das am linken Bildschirmrand. Mit dem Parameter können Sie den Namen einer Symboldatei (oder einer ausführbaren Datei, wenn Sie deren Standardsymbol verwenden möchten) angeben. Das Symbol wird links neben der Schaltflächenbeschriftung angezeigt. Wenn Sie a eingegeben haben Etikette, der am linken Bildschirmrand. Parameter ist optional.

 

Das Etikette Der Parameter gibt den Text an, der auf der Schaltfläche angezeigt wird. Wenn der Text Leerzeichen oder andere Sonderzeichen enthält, muss er in doppelte Anführungszeichen gesetzt werden. Wenn Sie eine eingegeben haben am linken Bildschirmrand. Datei, Etikette es ist optional.

 

Das optionale Titel Parameter gibt den neuen Tab-Titel an (falls Fahnen= 0).

 

Wenn Sie ein neues Fenster öffnen, wird das Verzeichnis Der Parameter legt das Startverzeichnis für den Befehl fest. Wenn Sie das ändern Ordner Verzeichnis, das Verzeichnis Der Parameter gibt das neue Verzeichnis an.

Das Befehl Parameter enthält den Befehl zum Starten eines neuen Tabs (falls Flags=0) oder die Tastenanschläge, die an die aktuelle Registerkarte gesendet werden sollen in KEYSTACK Format (falls Flags=1) wenn auf die Schaltfläche geklickt wird.

 

Option:

 

/CLöschen Sie alle Einträge aus der Symbolleiste.

 

/ISetzen Sie die Symbolleiste auf die Definition in TCMD.INI zurück.

 

/RLaden Sie die Definitionen der Symbolleistenschaltflächen aus der angegebenen Datei. /R werden nicht eine vorhandene Symbolleiste löschen; Sie müssen verwenden /C dafür. Die Datei sollte das gleiche Format haben wie die [Symbolleisten] Abschnitt in TCMD.INI:

 

[Symbolleiste1]

Titel=MeineTabs

Bn=Flags,Symbol,Beschriftung,Titel,Verzeichnis,[Tooltip,]Befehl

 

n - die Tastennummer (1 - 50)

Fahnen - 256=neuen Tab starten (oder neues Fenster, wenn es sich um eine GUI-App handelt), 257=Tastenanschläge an den aktuellen Tab senden, 258=Ordnerverzeichnis ändern. (Bei Einstellung 256 hinzufügen tooltip.)

am linken Bildschirmrand. - das Symbol, das auf dem Etikett angezeigt werden soll (leer lassen, wenn kein Symbol vorhanden ist)

Etikette – die Beschriftung, die auf der Schaltfläche angezeigt werden soll

Titel - der Tab-Titel (wenn ein neuer Tab gestartet wird)

Verzeichnis - Startverzeichnis oder Ordnerverzeichnis

Tooltip - der optionale Tooltip (falls Fahnen >= 512) wird angezeigt, wenn Sie mit der Maus über die Schaltfläche fahren

Befehl - der auszuführende Befehl

 

Das Befehl und Verzeichnis Parameter können Umgebungsvariablen, interne Variablen und Variablenfunktionen umfassen. Beachten Sie, dass die Variablenerweiterung in erfolgt Take Commandnicht TCC, also interne Variablen wie %_cwd wird wahrscheinlich nicht wie erwartet funktionieren.

 

/USchreiben Sie die geänderte Schaltflächendefinition in die TCMD.INI Datei, damit sie beim nächsten Mal eingebunden wird Take Command beginnt

 

/WSpeichern Sie die aktuelle Symbolleiste in der angegebenen Datei.