Zweck:Finden Sie den vollständigen, wahren Pfad und Dateinamen für eine Datei

 

Format:ECHTER NAME Datei

 

Siehe auch:  Die @ECHTER NAME variable Funktion.

 

Verwendung:

 

Netzwerkneuzuweisungen, Junctions, symbolische Links und der SUBST-Befehl können den wahren Namen einer Datei verschleiern. TRUENAME „durchschaut“ diese Hindernisse und meldet den vollständig qualifizierten Namen einer Datei.

 

Ein führendes ~\ oder ~/ wird als Home-Verzeichnis des aktuellen Benutzers interpretiert.

 

Beispiel:

 

Rufen Sie TRUENAME auf, um den wahren Pfadnamen für eine Datei zu erhalten:

 

[c:\] subst d: c:\util\test

[c:\] truename d:\test.exe

c:\util\test\test.exe