Verwenden von numerischen Laufwerksbuchstaben in Pfaden

 

Bei der Angabe eines Datei- oder Verzeichnispfads (in Favoriten und Benutzerbefehlen) können bestimmte numerische Laufwerksbuchstaben zur Angabe verschiedener Systempfade verwendet werden. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie die U3-Version von verwenden V - wobei die tatsächlichen Dateipfade jedes Mal unterschiedlich sein können V es läuft.

 

Die folgenden Laufwerksbuchstaben sind derzeit definiert:

 

0:

Der Ordner von wo V wird ausgeführt. Auf einem U3-System ist dies ein temporärer Ordner auf dem Host-Computer, nicht auf dem U3-Laufwerk.

1:

Der Windows-Ordner (normalerweise C:\Windows)

2:

Der Systemordner (normalerweise C:\Windows\System32)

3:

Das U3-Laufwerk (z. B. X:\)

4:

Der U3-Ordner, in dem sich die V Einstellungen werden gespeichert.

5:

Der Ordner „Eigene Dateien“ des Benutzers

6:

Der Ordner „Programme“ des Benutzers

7:

Der Profilordner des Benutzers (normalerweise C:\Dokumente und Einstellungen)

 

 

Note

 

Bei der Angabe von a können auch numerische Laufwerksbuchstaben verwendet werden Texteditor und ein Befehlsprozessor.