Vervollständigung des Variablennamens

Die Vervollständigung von Variablennamen funktioniert wie folgt Dateinamenvervollständigung. Wenn der Parameter mit einem % beginnt, durchsuchen die Vervollständigungsroutinen die Umgebung, interne Variablen und Variablenfunktionen nach passenden Variablennamen. Wenn zum Beispiel die PROMPT und PATH Da sich Variablen in dieser Reihenfolge in der Umgebung befinden und keine anderen Variablen mit p beginnen, kann die folgende Reihenfolge verwendet werden, um den Wert von anzuzeigen PATH:

 

echo %p

echo %PROMPT

echo %PATH