VIEW-Befehlszeilenoptionen

 

Befehlszeilenoptionen können eingegeben werden ANZEIGEN Befehlszeile.

 

Zum Beispiel,

 

         VIEW FileName [Optionen]

 

Folgende Optionen sind gültig:

/A

Zeigen Sie die Datei im ASCII-Modus an. Dies ist der Standardmodus und muss nur angegeben werden, um einen vorhandenen EBCDIC-Modus zu überschreiben.

 

/B

Sehen Sie sich die Datei an EBCDIC-Modus.

/E

V beginnt mit der Anzeige der Datei Ende statt des Anfangs.

/WOHNUNG

Aktiviert Flacher Textmodus

/GB

Aktiviert Greenbar-Modus

/H

Dadurch wird die Anzeige der Datei erzwungen Hex-Modus.

/I

Eine neue Instanz von V wird gestartet (mehrere Aufrufe von VIEW werden normalerweise von einer einzigen Instanz von verarbeitet V)

/ICRCR

Aktiviert die Option „Aufeinanderfolgende CRs ignorieren“.

/IFF

Aktiviert die Option Formularvorschub ignorieren

/L

V zeigt das an letzte Datei, die es angezeigt hat. Dies ist die erste Datei in der Liste „Zuletzt verwendete Dateien“.

/L:nn

V beginnt mit der Anzeige der Datei Zeilennummer nn

/LEN:nn

Setzt die Wrap-Länge auf nn

/O:xxxx

V beginnt mit der Anzeige der Datei Offset xxxx

/P

Gibt an, dass die angegebene(n) Datei(en) sein sollen gedruckt. Klicken Sie hier für weitere Druckmöglichkeiten.

/R

Wenn es ohne Parameter gestartet wird, V durchsucht das aktuelle Verzeichnis. Durch die Angabe der /R Option, V zeigt das zuletzt durchsuchte Verzeichnis an. Beachten Sie, dass diese Option automatisch allen Verknüpfungen hinzugefügt wird V schafft für sich.

/T

Ermöglichen Datei-Tailing

/TEXT

Dadurch wird das Öffnen einer Datei erzwungen Textmodus (Gegenteil von /H)

/VFONT

Siehe Schriftartoptionen

/VH

Die Datei wird angezeigt in Vertikaler Hex-Modus

/ OEM

V zeigt die Datei mit dem an DOS/OEM-Zeichensatz (wenn verfügbar).

/OEMP

V verwendet beim Drucken den DOS/OEM-Zeichensatz.

/ANSI

V verwendet den Standardzeichensatz.

 

 

Weitere Befehlszeilenoptionen werden in den folgenden Abschnitten erläutert:

 
/Delete-Option
/S-Option
/Fix-Option
Schriftoptionen
Druckoptionen
Druckoptionen nur für Text
EBCDIC-Optionen

 

Notizen

 

Möglicherweise werden auch die Optionen angezeigt Bevor der/die Dateinamen

 

Die Optionen sind nicht Groß-/Kleinschreibung beachten.

 

Sie können ein Gleichheitszeichen (=) anstelle eines Doppelpunkts (:) verwenden. Zum Beispiel /L=20 statt /L:20